Jobbörse auf 60549-Frankfurt

Jobbörse auf 60549-Frankfurt
Rund 81.000 Menschen sind am Flughafen Frankfurt beschäftigt (Quelle: Fraport) und somit ist der Rhein-Main Airport die größte Arbeitsstätte Deutschlands. Spannend sind die vielen unterschiedlichen Tätigkeiten und Anforderungen an die hier Beschäftigten. Ob es direkt mit der Luftfahrt zu tun hat oder mit den vielen notwendigen Dienstleistungen, die zu einem reibungslosen Ablauf gehören, der Arbeitgeber Flughafen ist attraktiv.
 
Wer in der Rhein-Main Region lebt, kennt meist irgendjemanden, der am Flughafen arbeitet und fast immer hört man das gleiche, einmal Flughafen, immer Flughafen. Doch nicht nur die Fraport ist ein Arbeitgeber am Airport, die Airlines selbst beschäftigen viele Mitarbeiter*innen und nicht zu vergessen die vielen Dienstleister, wie die in der Logistik, Sicherheit und so weiter. Und gerade sprechen wir nur vom Flughafen selbst. Ob im Stadtbezirk Gateway Gardens oder im Main Airport Center in der Unterschweinstiege, Tausende Menschen pendeln tagtäglich von Ihrem Wohnort zum Flughafen und zurück. 
 
Da kann es vorkommen, dass man trotz aller Begeisterung für den Arbeitsplatz Flughafen, auch mal unzufrieden mit seinem Job wird oder man möchte sich beruflich verändern.
 
Hier in der Jobbörse bei 60549-Frankfurt.de wird es künftig einen Platz geben, wo Mitarbeiter*innen neue Jobs finden und Unternehmen neue Mitarbeiter. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen und verpassen Sie nicht, wenn die Jobbörse startet.

.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newcomers Festival

mobileeee beim Newcomers Festival 2022

Beim diesjährigen Newcomers-Festival am vergangenen Samstag im Frankfurter Römer nahm das in Gateway Gardens ansässige Unternehmen mobileeee beim Start-up Marketplace Wettbewerb teil und belegte einen

Weiterlesen »
Drehkreuz FRA

Drehkreuz FRA

Ob man nun von der Bundesautobahn BAB 3 aus westlicher Richtung oder von der BAB 5 aus südlicher Richtung an das Frankfurter Kreuz kommt, der

Weiterlesen »
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore